Die " Fraggle´s " kleine Liebhaberzucht

          Rassestandard des Cocker Spaniel

Kopf und Fang:Der Nasenspiegel gut entwickelt, entsprechen dem sehr feinen Geruchssinn. Fang gut quadratisch und mit gut ausgeprägtem Stop, der sich in der Mitte von der Nasenspiegelspitze und vom Hinterhauptbein befindet. Die Jochbogen dürfen nicht hervorstehend sein,Kiefer kräftig, Scherengebiß.Der Schädel ist gut entwickelt, klar gezeichnet , weder zu fein noch zu grob.

Augen:Groß,dunkel,die Bindehaut sollte jedoch nicht sichtbar sein(kein aufstülpen der Lidränder)

Ohren:Prächtige , tief angesetzte , tief an den Backen herabhängende Behänge, hervorragend behaart

Hals:Von mäßiger Länge, muskulös und elegant in gut geneigter Schulter eingefügt,ohne Wamme

Vorderhand:Die Schultern sind schräg gestellt, Vorderläufe von gutem Knochenbau,befranst, gerade,ziemlich kurz,um denEindruck einer geballten Kraft zu geben,aber nicht so kurz,daß die Bewegungen dieses kleinen aber großartigen Jagdhundes erschwert werden. 

Körper:Knochenbau kräftig und kompakt.Der Brustkorb ist gt entwickelt und tief,dieVorbrust hingegen von vorne gesehen weder zu breit noch zu schmal.Die Rippen sind den Schulterblättern gut gewölbt,die Lenden kurz,weit und kräftig, die obere Linie sinkt leicht gegen die Rute.

Behaarung:Haar glatt und von seidiger Struktur,nie hart oder gewellt,mitgenügend langen Fransen,darf nie zu reichlich oder gelockt sein.

Farbe:Verschiedene Farben sind zugelassen.(z.B. blauschimmel,orangeschimmel,braunschimmel,  schwarz/weiß, braun/weiß,Orange/weiß,teils mit Loh bei den Farbschlägen-- einfarbige schwarz, rot,braun , schwarz mit loh und braun mit loh ,u.s.w.)Bei den einfarbigen ist weiß nur auf der Vorbrust erlaubt. 

Größe und Gewicht:Höhe am Widerrist - Rüden:39-41 cm , Hündinnen: 36,5-39 cm, Gewicht  12.5 bis 14,5 kg

Rute:Im Verhältnis zur Rückenlinie leicht tiefer angesetzt, muß fröhlich und auf gleicher Höhe wie die Rückenlinie, nie hoch getragen werden. Das Kupieren  ist seit dem 01.06.1998 verboten .

Hinterhand:Muß weit, abgerundet und sehr muskulös sein. Die Läufe mit gutem Knochenbau, befranst bis zum Sprunggelenk, sind gut gewinkelt, der Hintermittelfuß kurz, um dem Hund einen ausgezeichneten Antrieb (Schub) zugeben.

Pfote:Katzenpfoten mit dicken,gepolsterten Ballen für viel Antrieb(Schub).

 

 

 

 

 

 

 

 

English-Cocker-Spaniel  |  w-spilker@t-online.de und cocker-fraggles@web.de